Das Hadoop Ökosystem

Kursbeschreibung

Erhalten Sie ein Grundverständnis über die Funktionsweise von Hadoop und dessen Systemkomponenten. In dem Training wird vermittelt, welche Parameter bei der Clusteradministration von Bedeutung sind und wie diese ausgesteuert werden. Über Hadoop als Basissystem hinweg, lernen Sie sich in der Big-Data Systemlandschaft zurechzufinden und die einzelne Module, deren Einsatzszenarien und grundsätzlichen Funktionsweisen zu benennen. Hadoop sowie die im Kurs besprochenen Ecosystem-Module werden innerhalb des Trainings theoretisch vorgestellt, durch den Kursleiter vorgeführt und in kleinen Übungseinheiten ausprobiert.

Innerhalb des Trainings wird den Teilnehmern ein Rechencluster zur Verfügung gestellt, auf dem die Kursinhalte nachverfolgt und ausprobiert werden können. Das Rechencluster steht den Teilnehmern auch nach dem Kurs zur Verfügung.

Zielgruppe:

Data Scientists, Data Engineers, Data Architects, R-Entwickler, Datenanalysten, IT-Entscheider

Lernziele:

+ Einführung in die Grundfunktionsweisen von Spark und Hadoop sowie deren Ecosystemen.

+ Einführung in das modulare Hadoop Ecosystem.

+ Design und Konfiguration eines Big Data Systems.

Inhalte:

  • (Kurz-) Einführung in Hadoop
    • Aufbau & Funktionsweise, YARN, HDFS, Map-Reduce, Datenhaltung, Konfiguration, Web-Access, Lambda-Architekturen
  • Das Hadoop-Ecosystem
    • Ambari – Administration von Hadoop-Clustern
    • Claudera Impala & Apache Hive – SQL Daten Access
    • Sqoop – Importieren von relationalen Datensystemen in das HDFS
    • ZooKeeper – Orchestrierung von verteilten Systemen
    • NoSQL Systeme auf Hadoop Clustern – HBase, MongoDB und Cassandra
    • Spark & H20 – Mashine Learning Bibliotheken
    • Zeppelin
  • Streamingdienste – Spark-Streaming vs. Flume vs. Kafka

 

 

Standorte  
Kassel 17. Mai
Hamburg 21. September
München 27. September

 

Preis pro Person

Euro 920,- *

Zzgl. MwSt.

 

 

  1. Anmeldung
  2. (required)
  3. (required)
  4. (valid email required)
  5. Rechnungsadresse