Gründe für Python

Python erlebte in den vergangenen Jahren einen rasanten Popularitätszuwachs. Der TIOBE Popularitätsindex von Programmiersprachen listete Python im Februar 2018 auf Platz 4. Auf Stack-Overflow ist Python zur meistgesuchten Sprache aufgestiegen. Die Gründe warum sich Python dieser Beliebtheit erfreut, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Objektverwaltung in Python für R-Entwickler

R-Programmierer leben das Paradigma des Unveränderlichen – und begehen dadurch Fehler bei ihren ersten Schritten in Python. Die Rede ist von Mutable und Immutable Objects und dem Objekt- und Speichermanagement der beiden dominierenden Data-Science Programmiersprachen. Erfahren Sie in diesem Beitrag wie unterschiedlich R und Python in ihren internen Prozessen mit Objekten umgehen und was Sie als R-Programmierer über das Objektmanagement wissen sollten, wenn Sie erste Programmiererfahrungen in Python sammeln.

Zeitreihentypen (erstellt in Python)

Der erste Schritt in die Zeitreihenanalyse ist es, eine Typisierung von Zeitreihen vornehmen zu können und Grundbegriffe wie Trend, Saisonalität, Stationarität und Drift sicher zu beherschen. In diesem Beitrag werden Zeitreihen verschiedenen Typs erstellt und deren Verlauf visualisiert. Der Quellcode ist auf Lesbarkeit ausgerichtet, um die Formeln der Zeitreihen nachvollziehbar zu machen.